Die Aufgabe

Intermediate Engineering entwickelt als Ingenieurbüro für Medientechnik individuelle audiovisuelle Lösungen für Kunden aus den verschiedensten Bereichen. Vom 11. März bis 30. November 2017 läuft im Gasometer Oberhausen die Ausstellung „Wunder der Natur“. Der Rundgang gipfelt im Blick auf eine 20 Meter große Erdkugel, die im 100 Meter hohen Luftraum des Gasometers schwebt. Bewegte, hoch aufgelöste Satellitenbilder (8-10 K) werden detailgenau auf die Erdkugel projiziert. Doch auch für die Industrie bietet Intermediate Engineering passende Lösungen.

Die Umsetzung

aussenborder.TV dokumentierte das Projekt „Wunder der Natur“ im Gasometer Oberhausen sowie die individuell entwickelte Lösung für die Meyer Werft in Papenburg zur beschleungiten Aufpallung von Schiffen im Dock. Um die Dimensionen im Gasomter einzufangen, arbeiteten wir mit elektronisch stabilisierter Kamerabühne und Weitwinkel-Optiken; außerdem drehten wir mit einer extrem lichtstarken Kamera, um bei den dunklen Lichtverhältnissen optimale und rauschfreie Ergebnisse zu erzielen. Bei derm Projekt „Meyer Werft“ begleiteten wir einen Testaufbau und machten so das Funktionsprinzip der lasergestützten Positionierungshilfe deutlich.

Credits

Client: Intermediate Engineering GmbH
Production: aussenborder.TV
Regie und Schnitt: Martin Kahl

Share, if you like!