Die Aufgabe

Der Multipercussionist Martin Grubinger füllt mittlerweile Konzerthallen auf der ganzen Welt. Für seine Konzerte ist daher eine aufwendige Logistik nötig – die vielen verschiedenen Instrumente, die Grubinger auf seiner Tournee spielt, wiegen mehr als drei Tonnen. DB Schenker unterstützt den Künstler deshalb als zuverlässiger Logistik-Partner und sorgt dafür, dass auch in China oder Japan die Instrumente rechtzeitig zur Stelle sind. Dieses Sponsoring sollte auf möglichst kreative und musikalische Art und Weise kommuniziert werden.

Die Umsetzung

aussenborder.TV konzipierte und produzierte mit dem Ausnahme-Künstler ein Viralvideo für DB Schenker am Haupt-Logistikstandort von DB Schenker Österreich in Salzburg. Es zeigt, wie sich der Künstler im Morgengrauen in das HUB begibt, wo er nach einem fulminaten Auftakt einen Rhythmus-Teppich der besonderen Art entrollt.

Das Video ist mit einem German Design Award 2016 in der Kategorie „Audiovisual“ mit einem „Special Mention“ Award ausgezeichnet worden; außerdem wurde es mit einem Best of Corporate Publishing Silver-Award 2015 prämiert.

Credits

Client: SCHENKER & CO AG / Marketing Austria
Production Company: aussenborder.TV
Director, DoP, Edit: Martin Kahl
Light, Grip: Christian Callsen
Color Grading: Nicolai Priller

Share, if you like!